Pentagramm – Traumbedeutung Und Symbolik


Pentagramm – Traumbedeutung Und Symbolik 1

Pentagramm ist der Name einer Musikpartitur, die aus fünf parallelen Linien auf der Horizontalen besteht, die die Musiknoten tragen, die zwischen den vier Zwischenräumen geschrieben sind. Das Wort kommt vom französischen „Pentagramm“.

Das Pentagramm ist auch eine Figur oder ein Symbol, das aus fünf Zeichen oder Texten besteht, die magische Kräfte haben sollen.

Pentagramm kann in der Geometrie immer noch der Name eines regelmäßigen Sternenpentagons sein, bei dem das Symbol und der Begriff bereits eine mystische Bedeutung annehmen, da es sich um einen Talisman der Pythagoräer handelt, die einer Reihe von Lehren und Regeln folgen Leben mit dem Mathematiker Pythagoras. Diese Lehren werden Pythagoreismus genannt und sind in philosophisch-religiösen Gemeinschaften organisiert, multipliziert von Magna Greece.

Unter den Bedeutungen, die dem Pentagramm gegeben werden, haben wir vor allem die seiner Darstellung als fünfzackiger Stern, der aus einer durchgehenden und verschlungenen Linie besteht, die seit jeher als Symbol für Energie und Kraft anerkannt wurde.

Die ersten Christen sahen im Pentagramm das Symbol der fünf Wunden Christi, deshalb hat der Begriff heutzutage eine so negative Konnotation, da er ein Symbol ist, das mit negativen Aspekten und Energien verbunden ist, die von einem guten Teil der christlichen Gemeinschaft gefürchtet werden und von Gesellschaften, deren Christentum die vorherrschende Religion ist.

Für die Esoterik steht das Pentagramm auch für die fünf Elemente: Erde, Luft, Feuer, Wasser und Geist.

Das Pentagramm gehört zu den wichtigsten und bekanntesten Symbolen der Menschheit, wobei seine Bedeutungen im Laufe der

Geschichte. Die alten Hebräer zum Beispiel betrachteten das Pentagramm als die Wahrheit in Bezug auf die fünf Bücher des Pentateuch (die fünf Bücher des Alten Testaments, die Moses zugeschrieben werden). Die Griechen hingegen bewunderten die geometrische Perfektion des Symbols und nannten es Pentapha, bestehend aus fünf “As”.

Die Chinesen verwenden das Pentagramm als philosophische Grundlage der chinesischen Medizin, um den “Zyklus der Zerstörung” darzustellen.

Jedes Ende des Pentagramms symbolisiert ein bestimmtes Element: Erde, Wasser, Feuer, Holz und Metall. Die Idee ist, dass jedes Element das nächste erzeugen kann, wodurch ein perfekter Schöpfungszyklus entsteht – außerdem wirkt jedes Element als Inhibitor eines anderen Elements, um das Gleichgewicht zu halten.

5/5 - (1 vote)