Phönix – Traumbedeutung Und Symbolik


Phönix – Traumbedeutung Und Symbolik 1

Was ist Phönix?

Phoenix ist ein legendärer Vogel der griechischen Mythologie, der starb, aber nach wenigen Augenblicken aus seiner eigenen Asche wiedergeboren wurde. Der Phönixvogel blockierte vor seinem Tod die Verbrennung und wurde dann wiedergeboren.

Der Phönix besaß reichlich Kraft, konnte während seines Fluges schwere Lasten tragen und erreichte sogar Elefanten.

Was ist Phönix?

Der Begriff Phönix bezeichnet einen mythischen Vogel, eine sagenumwobene Figur, die für die Überwindung steht. Der mythologische Phönix starb bei der Verbrennung und wurde nach einiger Zeit aus seiner eigenen Asche wiedergeboren, wie bereits erwähnt. Andere mit dem Phönix verbundene Symbole sind Sonne, Feuer, Leben, Glück, Auferstehung, Stärke, Erneuerung, Langlebigkeit und Unsterblichkeit.

Ursprung des Begriffs Phönix

Gelehrte glauben, dass die Legende des Phönix ihren Ursprung im Osten hatte und im Laufe der Jahre Anpassungen durch die Völker des Westens tolerierte. In der Antike wurde der Vogel von verschiedenen Völkern wie den Ägyptern, Chinesen und Griechen respektiert. In Ägypten wurde der Phönix besonders von den Bewohnern von Heliopolis betrachtet, wo er als Reinkarnation des Gottes Ra angesehen wurde.

Mythologie des Phönix

Phönix – Traumbedeutung Und Symbolik 3

Der Vogel ist aus Sicht der griechischen Mythologie das schönste aller Tiere und simuliert Hoffnung und Warnung vor der Fortsetzung des Lebens nach dem Tod. Die Federn, die den Phönix und sein Gefieder bedecken, leuchten in fünf Farben: Blau, Lila, Weiß, Gold und Rot. Seltsamerweise stammt die Genealogie des Begriffs aus einer verwirrenden Übersetzung eines griechischen Historikers, der sich selbst täuschte, indem er dem Vogel den Namen der Palme (phoinix, auf Griechisch) gab.

Unsterblichkeit und Wiedergeburt

Am Ende jedes Lebenszyklus verbrannte der Phönix in einem Scheiterhaufen. Das ferne Leben des Phönix und seine Wiedergeburt aus der eigenen Asche verwandelten ihn in ein Symbol der geistigen Wiedergeburt und Unsterblichkeit.

Legendärer Vogel

Phönix – Traumbedeutung Und Symbolik 4

Es ist sehr interessant festzustellen, dass die Figur des Phönix in verschiedenen alten Kulturen vorkommt. Seine ursprüngliche Symbolik und Bedeutung bleiben jedoch erhalten, so dass er in der ägyptischen, griechischen und chinesischen Kultur die Darstellung eines legendären und bewundernswerten Vogels sowie seine Auferstehungssymbolik beibehält.

Symbol der Stärke

Der Phönix hat auch die Fähigkeit, sich in einen Feuervogel zu verwandeln, der einem Adler sehr ähnlich ist. Durch seinen deutlichen Tod ist der Phönix zu einem Symbol für Stärke, Unsterblichkeit und Wiedergeburt geworden. Es ist eine der am meisten konzipierten Formen von Menschen, die Tätowierungen für den Körper machen.

Das Tattoo

Indem sie der Definition des Mythos des Phönix entsprechen, versuchen diejenigen, die ihr Bild wählen, ihre Tendenz zur Überwindung zu zeigen, als Folge der Überwindung einer breiten Traurigkeit des Leidens.

Angesichts des Detailreichtums wird es oft auf der Rückseite gemacht und sowohl nach weiblichem als auch nach männlichem Geschlecht ausgewählt. Die Lokalität ist einer der Favoriten, da sie sich einer Zeichnung mit einem Übermaß an Details nähert, sie einen größeren Raum benötigt. Die Farbe ist auch eine weitere Stärke des Phönix-Tattoos, es wird verwendet, um intensive Farbtöne wie Rot oder nur in Schwarz mit schattierten Details zu verwenden.

Antonyme von Phönix:

Die Schwäche;
Tod;

5/5 - (1 vote)